Sommerferienstimmung im Lernkern

Pfingstferien, Ferienbetreuung und Sommerlaune! So verbrachten unsere Lernkern-Kids die freien Tage: Freizeit genießen beim Basteln, Malen, Spielen und Toben; auf verschiedenen Wegen rund um den Dobel Wald, Wiese und Spielplätze erkunden; gemeinsam vespern, einkaufen, kochen und es sich schmecken lassen.

Als erster Ausflug stand ein Besuch beim Imker, Herrn Vilhuber, an. Bei herrlichem Sonnenschein saßen alle gemütlich im Garten beisammen und bekamen viele Informationen rund um die Bienen. Über Arbeiterinnen, Drohnen und Königinnen wissen wir jetzt Bescheid. Ebenso, dass im Bienenstaat viel kommuniziert wird – hauptsächlich über Körpersprache und Gerüche. Unglaublich, dass eine Biene im Laufe ihres Lebens einen Tropfen Honig produziert! Das wird uns bei den  nächsten Honigbroten sicherlich noch einfallen!

Unsere Ausflüge führten uns zum Volzemer Stein, der Neusätzer Pfütz und zu den Dobler Spielplätzen. Geduldig wanderten alle bis zum Erreichen unserer Ziele, um dann zu spielen, zu toben und zu vespern. Das Wetterglück begleitete uns: wir waren immer rechtzeitig vor Regen und Gewitter wieder im Lernkern.

Zum ersten Mal konnten unsere Lernkern-Kids das Lernkern-Sportabzeichen verdienen: in den Disziplinen Weitwurf, Weitsprung und Sprint zeigten Jungen und Mädchen, was sie alles schaffen können. Und wie man gemeinsam stark ist: denn mit dem Anfeuerungsrufen der anderen war man selbst noch besser! Stolz nahmen am Ende des Ferientages alle ihre Sportabzeichen-Urkunden entgegen.

Unsere Kochtage ließen schlemmen zu: gewünscht war in der ersten Woche Spaghetti Bolognese und Carbonara, dazu Salat und einen selbst ausgesuchten Nachtisch aus dem Kühlregal. In der zweiten Woche sollte es bayrisch werden. Es gab Weißwurst, Brezeln, süßen Senf und Obazda. Vitaminreich war dann der selbstgemachte Obstsalat zum Nachtisch.

Wie gewohnt vergingen die Tage schnell… diesmal betreuten Sabine Schmitt, Tanja Kempf, Sarah Rott, Sandra Mayer und Lennart Kocher. Und nun steht schon die letzte Etappe des Schuljahres bis zu den Sommerferien an! Es findet Ferienbetreuung in den ersten drei Wochen der Sommerferien statt!

Das Lernkern-Team

Neue Benutzungsordnung Lernkern

Liebe Eltern,  

wir haben seit dem 01.04.2018 eine neue Benutzungsordnung für unseren Lernkern. Sie haben diese vielleicht schon im Amtsblatt einsehen und durchlesen können.

In dieser Benutzungsordnung werden alle Belange des Lernkerns schriftlich festgehalten und sind somit jederzeit nachvollziehbar. Einige wenige Dinge wurden der aktuellen Situation und der veränderten Betreuungslage angepasst, so z.B. die Mittagsbetreuung. Das meiste entspricht unseren tagtäglichen Abläufen.

Um die Einzelheiten besprechen zu können und gegebenenfalls Ihre Fragen zu beantworten, bieten wir einen Elternabend für alle interessierten Eltern an:

Dienstag, 17.04.2018 um 19.00 Uhr im Lernkern.

Die Benutzungsordnung wird Ihnen im Anhang zu diesem Schreiben ausgehändigt.

Einen Download der neuen Bebutzerordnung finden Sie hier.

Die Olchis aus Schmuddelfing zu Besuch auf dem Dobel

Die Olchis aus SchmuddelfingWelches Kind kennt sie nicht? Die liebenswerten Olchis mit ihren Hörhörnern und Knubbelnasen, die auf Müllbergen hausen und sich am liebsten von muffeligen und fauligen Sachen ernähren?

Am 14. März war das Puppentheater „die Marotte“ aus Karlsruhe zu Gast in der Grundschule.  Nachdem sich alle Klassen in der Turnhalle versammelt hatten, spielte Ihnen die Olchiforscherin Frau Dr. Brausewein-Semmel einige lustige Geschichten aus dem Leben einer Olchifamilie vor. Weiterlesen

Kurparkfest 2009 am 20. und 21. Juni

no images were found

Auch dieses Jahr hatte der Förderverein wieder einen Cocktailstand beim Kurparkfest. Jochen Bursy hat uns ein buntgemischtes Angebot vorgemixt, mit und ohne Alkohol. Im Angebot waren bekannte Cocktails wie Caipirinha, Pina Colada und Tequila Sunrise. Zusätzlich gab es noch eigene Kreationen und Alkoholfreie. Obwohl wir an diesem Wochenende mit Glühwein wahrscheinlich mehr verdient hätten, hatten wir zwei Bardamen trotzdem unseren Spaß und gute Laune. Danke den Eisernen, die unsere gutgekühlten Cocktails trotzdem gekauft haben.